AGB - Busservice Adria

Hier finden Sie die allgemein gültigen Beförderungsbedingungen bzw. allgemeinen Geschäftsbedingungen von Busservice Adria:


Fahrgastinformationen - Vertragsgegenstand:

Busservice Adria ist eine Kooperation der Firmen Austrobus - Dr. Richard GmbH & Co KG und Blaguss Touristik GmbH. Aufgrund dieser Zusammenarbeit werden während der gesamten Saison Busse dieser Unternehmen sowie deren Partnerfirmen eingesetzt.

Busservice Adria-Leistungspaket:

  • Fahrt in Komfort-Fernreisebussen mit verstellbaren Liegesitzen, Aircondition, Kühlschrank, WC, Radio-Stereoanlage - in
    vielen Bussen Videoservice
  • Freundliche Betreuung bei Hin- und Rückfahrt durch unsere versierten Bus-Chauffeure

Zu/Ausstieg in Österreich:

Ihre Einstiegstelle bei der Hinfahrt (s. Fahrpläne) ist als Ausstiegsstelle bei der Rückfahrt vorgesehen.

Aus/Einstieg am Ferienort:

Der Ausstieg am Zielort wird auf Ihrem Fahrschein angeführt, dieser ist gleichzeitig der Einstieg bei der Rückreise. Sollten Sie bei einer Haltestelle warten, welche von ihrem Fahrschein abweicht, können wir keine Abholung garantieren.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren:

Müssen sich immer in Begleitung einer erwachsenen Person befinden. Ist diese Person nicht der/die Erziehungsberechtigte, wird eine Einverständniserklärung eben dieser benötigt. Alleinreisende Kinder und Jugendliche werden aus Sicherheitsgründen nicht befördert! Jugendliche von 16-18 Jahren dürfen die Reise mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten auch alleine antreten.

Umbuchung/Änderung:

Bei Umbuchungen (Namens-, Termin- oder Zustiegsänderung) bis eine Woche vor Abfahrt werden pro Buchung generell 22,-/Person verrechnet. Bitte bedenken Sie, dass bei Hin- und Rückfahrt nicht immer dich gleichen Fahrer zum Einsatz kommen. Mündliche Vereinbarungen mit dem Fahrpersonal geben daher in keinem Fall die Garantie für ordnungsgemäße Abholung.

Sitzplätze:

Es werden keine Sitzplätze reserviert (freie Sitzplatzwahl).

Reisegepäck:

Die Beförderung von sperrigem Gepäck (wie Fahrräder, Liegebetten, Surfbrettern,...)ist nicht möglich. Pro zahlenden Passagier ist Platz für zwei Gepäcksstücke mittlerer Größe sowie für ein Stück Handgepäck, das im Fahrgastraum untergebracht wird. Für Beschädigungenoder Verlust haftet die versicherung des Busunternehmens nur bei Unfall, nicht jedoch bei Diebstahl, Verlust, Verwechslung oder sonstiger Beschädigung.
Wir raten dringend zum Abschluss einer Reisegepäcksversicherung. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro.

Haustiere:

In unseren Bussen werden nur sehr kleine Haustiere (Gewicht bis max. 5kg) auf dem Platz im Fußraum vor dem Reisegastin einer Transportbox befördert, jedoch nur, wenn dies bei der Buchung bekannt gegeben wurde.

Reisebedingungen - Veranstalter:

Es gelten die "allgemeinen Reisebedingungen" (ARB1992).

Stornobedingungen:

  • bis 30 Tage vor Reiseantritt ........................................10% des Reisepreises
  • ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt ..............................25% des Reisepreises
  • ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt ..............................50% des Reisepreises
  • ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt ..................................65% des Reisepreises
  • ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt ...........85% des Reisepreises
  • No Show (bei nicht anreten der Reise) ...................100% des Reisepreises

Bitte beachten Sie, dass kein Stornoschutz inkludiert ist, deshalb empfehlen wir dringend den Abschluss einer entsprechenden Versicherung - bitte fragen Sie Ihr Reisebüro.