Einreisebestimmungen

Sehr geehrte Passagiere,

bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen der österreichischen Bundesregierung!

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation und den steigenden Infektionszahlen in Österreich, hat die österreichische Bundesregierung ab dem 24.08.2020 verpflichtend beschlossen, dass alle Passagiere, die aus einem Risikogebiet (Reisewarnstufe 6) nach Österreich einreisen - oder auch nur im Transit durchreisen - UND keinen gültigen negativen molekularbiologischen SARS-CoV-2-Test (nicht älter als 72 Stunden sein) vorweisen können, an der Grenze nachstehendes Einreise- bzw. Transitformular in deutscher oder englischen Sprache, vorweisen müssen!

Sofern der Passagier einen gültigen negativen COVID-19 Test vorweisen kann, entfällt diese Erklärung und muss nicht ausgefüllt werden.

Um die Grenzkontrollen so rasch als möglich abwickeln zu können, ersuchen wir Sie, sich das Formular bereits vorab downzuloaden, andernfalls bekommen Sie dieses am VIB bzw. während der Fahrt von Ihrem Lenker ausgehändigt.
Bitte füllen Sie dieses jedenfalls vor dem Grenzübergang nach Österreich aus!
An der Grenze wird dann ein Beamter der österreichischen Gesundheitsbehörden den Bus betreten und die Erklärungen einsammeln.

ACHTUNG: Ein Einsammeln der Erklärungen durch den Busfahrer ist nicht gestattet. Die ausgefüllten Formulare dürfen ausnahmslos von einem Beamten des österreichischen Staates abgenommen werden.

Wir danken für Ihre Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr VIB-Team