Hygienemaßnahmen

Sehr geehrte Passagiere,

bitte beachten Sie, dass in den Gebäuden des Busbahnhofs verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden muss!

In den Gebäuden des Busterminals- vor allem bei den Eingängen - stehen zahlreiche Desinfektionsspender zur Verfügung.
Ein Leitsystem, Abstandsmarkierungen und die limitierte Personenanzahl für den Innenbereich sorgen für Platz und Sicherheit in den Gebäuden.



In den Fernbussen werden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Die Busse nach jeder Fahrt gründlich desinfiziert.
  • Der Ein- und Ausstieg erfolgt derzeit ausschließlich über die hintere Bustüre.
  • Berührungsloser digitaler Check-In und No-Touch-Ticketkontrolle.
  • Verpflichtende Händedesinfektion vor dem Einstieg an Bord.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) ist sowohl bei Ein- und Ausstieg als auch während der gesamten Fahrt Pflicht.
  • Zwei Sitzreihen hinter dem Fahrer bleiben frei.
  • Passagiere werden aktuell gebeten, ihr Gepäck selbst zu verladen.
  • In der aktuellen Situation stehen keine Toiletten zur Verfügung, allerdings werden bei Bedarf Pausen eingeplant.

Bei Fragen zu unserem Hygienekonzept wenden Sie sich gerne an unser VIB-Personal!